FVR-Stiftung „Fußball hilft!“ unterstützt Jugendtagung der ruandischen Botschaft

Ein außergewöhnlicher Austausch:

 

Jugendliche aus Ruanda, die in Deutschland leben, trafen sich mit deutschen Jugendliche auf Einladung der ruandischen Botschaft im Rahmen einer dreitägigen Jugendtagung in der Sportschule Oberwerth in Koblenz. Neben dem Aufbau eines Netzwerks bot die Tagung den Teilnehmerinnen und Teilnehmen eine tolle Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Darüber hinaus wurde im Hinblick auf die Geschichte Ruandas insbesondere die Rolle der Jugend im Entwicklungsprozess des Landes diskutiert und in Workshops sowie durch Vorträge vertieft.

 

Für die ruandische Botschafterin Christine Nkulikiyinka, die ebenfalls an der Tagung teilnahm, war selbige ein erster Schritt, den Austausch unter Jugendlichen aus Deutschland und Ruanda zu vertiefen und bestehende deutsch-ruandische Jugendorganisationen zu vernetzen. Norbert Weise, Rechtswart des Fußballverbandes Rheinland und Stiftungsratsmitglied in der FVR-Stiftung „Fußball hilft!“, begleitete die Veranstaltung und zeigte sich vom Engagement der Jugendlichen begeistert. Unterstützt wurde die Tagung durch die FVR-Stiftung „Fußball hilft!“ und die LOTTO Stiftung Rheinland-Pfalz.  

SPENDEN

Fußball hilft! - Die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland

Konto: 502227600
BLZ: 570 909 00

IBAN: 

DE30 5709 0900 0502 2276 00

BIC: GENODEF1P12
PSD Bank Koblenz