Benefiz-Adventskalender: Erste Preise sind an Gewinner übergeben

Seit dem 1. Dezember und bis zum 24. Dezember dürfen sich täglich mehrere Personen über einen ganz besonderen Gewinn freuen: Die ersten Türchen des Adventskalenders der FVR-Stiftung „Fußball hilft!“ sind mittlerweile geöffnet worden, die ersten Preise vergeben. 

Gewinner Gerd Czerwinski (links) mit Lars Maylandt, Geschäftsführer der FVR-Stiftung „Fußball hilft!“.
Gewinner Gerd Czerwinski (links) mit Lars Maylandt, Geschäftsführer der FVR-Stiftung „Fußball hilft!“.

Gerd Czerwinski aus Nassau war nun der erste Gewinner, der seinen Preis in der Geschäftsstelle des Fußballverbandes Rheinland abgeholt hat: Czerwinski freut sich über zwei VIP-Tickets für das Spiel der Frauenfußball-Bundesliga zwischen dem 1. FFC Frankfurt und dem 1. FC Köln am 28. Februar 2016.

Als eine der ersten Gewinnerinnen erhielt nun auch Tanja Flemming aus Koblenz, Co-Trainerin des Juniorinnen-Stützpunktes Rhein-Lahn, aus den Händen von Oliver Stephan, Vorstandsmitglied der Stiftung, ihren Preis, eine Sebamed-Präsentbox.

So erfahren Sie, ob Sie einen der Preis beim Adventskalender der FVR-Stiftung gewonnen haben:


Die individuelle Gewinn-Nummer befindet sich auf der Rückseite der Kalender oben rechts. Jeder verkaufte Kalender nimmt an der Verlosung teil und kann ein Mal gewinnen. Die Auslosung erfolgt unter Ausschluss des Rechtsweges, aber selbstverständlich unter Teilnahme eines Notars. Die Gewinn-Nummern werden seit dem 1. Dezember 2015 tagesaktuell hier veröffentlicht.


Die Gewinner melden sich bei der FVR-Stiftung (info@fvr-stiftung.de oder 0261/135 220), um die Einlösung des Preises abzustimmen. Die Preise können nur gegen Vorlage des Kalenders mit der richtigen Losnummer ausgehändigt werden.


SPENDEN

Fußball hilft! - Die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland

Konto: 502227600
BLZ: 570 909 00

IBAN: 

DE30 5709 0900 0502 2276 00

BIC: GENODEF1P12
PSD Bank Koblenz