FVR-Stiftung unterstützt Spielerin nach Hausbrand

Fußball-Benefizspiel in Koblenz

Foto: Dietmar Mühlen
Foto: Dietmar Mühlen

Denise Kutzinsky ist Torhüterin bei TuS Rot-Weiß Koblenz. Bei einem Hausbrand verlor sie ihr Hab und Gut und ihre 84-jährige Großmutter. Ihre Mitspielerinnen in Koblenz veranstalteten zu ihren Gunsten ein Benefizspiel zwischen den U17-Juniorinnen von Bayer Leverkusen und der Frauenmannschaft der SG 99 Andernach. Der Erlös aus den Eintrittsgeldern, der Tombola und einer Versteigerung sind der Familie von Denise Kutzinsky zu Gute gekommen.

 

Die FVR-Stiftung Fußball hilft! unterstützt Fußballerinnen und Fußballer im Fußballverband Rheinland, die unverschuldet in Not geraten. So konnten Schatzmeister Josef Hens und Geschäftsführer Lars Maylandt einen Scheck über 300 Euro an Denise Kutzinsky überreichen.

 

Das Spiel war am Ende eine klare Angelegenheit für die Frauen aus Andernach und wurde gegen den Nachwuchs aus Leverkusen mit 8:0 gewonnen. Was aber wirklich zählt ist die Unterstützung, die Denise bei der tollen Veranstaltung erfahren hat.

 

SPENDEN

Fußball hilft! - Die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland

Konto: 502227600
BLZ: 570 909 00

IBAN: 

DE30 5709 0900 0502 2276 00

BIC: GENODEF1P12
PSD Bank Koblenz