Mini-Spielfeld in Kisselbach offiziell eröffnet

v.l. Dr. Tino Wagner (Geschäftsführer mps public solutions gmbh), Walter Desch (Präsident des Fußballverbandes Rheinland und Vorsitzender der FVR-Stiftung Fußball hilft) und Lothar Gödert (Vorsitzender des SV Kisselbach)
v.l. Dr. Tino Wagner (Geschäftsführer mps public solutions gmbh), Walter Desch (Präsident des Fußballverbandes Rheinland und Vorsitzender der FVR-Stiftung Fußball hilft) und Lothar Gödert (Vorsitzender des SV Kisselbach)

Viel Betrieb herrschte am 27. Mai auf dem Mini-Spielfeld in Kisselbach. Gemeinsam mit dem ortsansässigen Kindergarten wurde die offizielle Eröffnung des Spielfeldes gefeiert.

Das Spielfeld, welches bereits im Herbst 2017 kurz vor der Fertigstellung stand, konnte jetzt nach Abschluss der letzten Arbeiten, offiziell eröffnet werden.

Passend zur im Juni beginnenden WM in Russland spielten die Kindergartenkinder eine Mini-WM auf dem neuen Kunstrasen.

Zur offiziellen Eröffnung kamen unter anderem Walter Desch, Präsident des Fußballverbandes Rheinland und Vorsitzender der FVR-Stiftung und Dr. Tino Wagner, Geschäftsführer der mps public solutions gmbh, die sich vom neuen Mini-Spielfeld begeistert zeigten. Auch der Ortsbürgermeister Ludwig Kub freute sich, dass Kisselbach mit dem Mini-Spielfeld den Einwohnern eine weitere attraktive Freizeitanlage bietet. Fußballkreisvorsitzender Karlheinz Doerschel und Kreisjugendleiter Udo Blaeser überbrachten die Glückwünsche vom Fußballkreis Hunsrück-Mosel. Auch von der FVR-Stiftung Fußball hilft waren mit Bernd Müller und Lars Maylandt zwei weitere Vorstandsmitglieder anwesend.

 

Ermöglicht wurde der Bau des Mini-Spielfeldes durch ein vor rund drei Jahren initiiertes Projekt, das der Fußballverband Rheinland, die mps public solutions gmbh und deren Inhaber Frank Gotthardt im Rahmen ihrer neu gegründeten Partnerschaft ins Leben gerufen hatten. Dabei wurden in den Jahren 2016, 2017 und 2018 je fünf Vereine mit je 20.000 Euro beim Bau eines Mini-Spielfeldes finanziell stark unterstützt.

 

Hier die ausgewählten Vereine:

 

2016

SV Gerolstein (Kreis Eifel)

SV Pellingen (Kreis Trier-Saarburg)

SV Oberzissen (Kreis Rhein/Ahr)

VfB Linz (Kreis Westerwald-Wied)

Förderverein JSG Augst (Kreis Koblenz)

 

2017

SV Kisselbach (Kreis Hunsrück/Mosel)

VfL Osterspai (Kreis Rhein/Lahn)

TuS Platten (Kreis Mosel)

SV Salz (Kreis Westerwald-Sieg)

TuS Weitefeld-Langenbach (Kreis Westerwald-Sieg)

 

2018

FC Bitburg (Kreis Eifel)

SC Weiler (Kreis Hunsrück/Mosel)

BSC Güls (Kreis Koblenz)

FC Könen (Kreis Trier-Saarburg)

Spvgg Nickenich (Kreis Rhein/Ahr)

SPENDEN

Fußball hilft! - Die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland

Konto: 502227600
BLZ: 570 909 00

IBAN: 

DE30 5709 0900 0502 2276 00

BIC: GENODEF1P12
PSD Bank Koblenz