Mini-Spielfeld in Platten offiziell eröffnet

Dr. Tino Wagner (mps public solutions), FVR-Präsident Walter Desch, Dorothea Kuhnen (Ortsbürgermeisterin Platten), Ingo Herges (Vorsitzender TuS Platten) und Sebastian Mendgen (Projektleiter Mini-Spielfeld TuS Platten)
Dr. Tino Wagner (mps public solutions), FVR-Präsident Walter Desch, Dorothea Kuhnen (Ortsbürgermeisterin Platten), Ingo Herges (Vorsitzender TuS Platten) und Sebastian Mendgen (Projektleiter Mini-Spielfeld TuS Platten)

Ein weiterer Feiertag für einen Verein im Rheinland: Am Samstag wurde in Platten am Sportplatz „Auf Elsenborn“ das achte von insgesamt 15 Mini-Spielfeldern eröffnet – ermöglicht durch ein einmaliges Projekt des Fußballverbandes Rheinland in Partnerschaft mit der mps solutions gmbh und deren Inhaber Frank Gotthardt. Im Anschluss an ein Bambini-Turnier erfolgte die offizielle Eröffnung des Spielfeldes im feierlichen Rahmen mit vielen Gästen.

 

Der TuS Platten hatte im Februar 2017 die Zusage der FVR-Stiftung „Fußball hilft“ über finanzielle Unterstützung beim Bau eines Mini-Spielfeldes erhalten. 

Der Vereinsvorsitzende Ingo Herges freute sich, dass das Spielfeld jetzt fertig geworden ist und die Sportanlage auf Elsenborn bestens ergänzt: „Es ist das i-Tüpfelchen für die tolle Anlage, und das passend zu unserem 100-jährigen Bestehen im kommenden Jahr.“ Sein Dank galt den Vereinsmitarbeitern rund um Sebastian Mendgen und der Ortsbürgermeisterin Dorothea Kuhnen für die Umsetzung und die Unterstützung. Er dankte auch Walter Desch, Präsident des Fußballverbandes Rheinland, und der FVR-Stiftung für die Auswahl des TuS Platten sowie die anschließende Unterstützung – und natürlich dem großzügigen Spender Frank Gotthardt, ohne den das Projekt nicht hätte entstehen können. „Mein beruflicher Erfolg ermöglicht mir, Projekte für unsere Gesellschaft mit finanziellen Mitteln zu unterstützen. Von Berufs wegen liegt mir die Gesundheit – unser aller höchstes Gut – schon immer am Herzen. Und das fängt bei den Kleinsten an“, sagte Gotthardt. „Sport ist eine wichtige Rahmenbedingung für die gesunde Entwicklung unserer Kinder."

Walter Desch, der bei den Eröffnungsfeiern der bisher sieben gebauten Mini-Spielfelder ebenfalls anwesend war, zeigte sich begeistert: „Eine Eröffnungsfeier ist immer ein Feiertag für den Verein. Das Mini-Spielfeld und der Sportplatz mitten im Ort bieten dem Verein tolle Möglichkeiten und sind gerade auch für die Kinder sehr attraktiv und gut zu erreichen.“ Sein Dank galt den finanziellen Unterstützern des Projektes: Frank Gotthardt, Vorstandsvorsitzender der CompuGroup Medical SE, der mit seiner privaten Spende das Projekt erst ermöglichte, Dr. Tino Wagner, Geschäftsführer der mps public solutions, der als Sponsor des Projektes aktiv ist, und dem Land Rheinland-Pfalz, welches im Rahmen des Bolzplatzprogramms die Vereine finanziell unterstütze.

 

Dr. Tino Wagner, der mit seinem Unternehmen Software für Kommunen herstellt, unterstützt das Projekt „Mini-Spielfelder“ sehr gerne. „Es ist der schönste Dank, wenn man sieht, wie sehr sich die Kinder über das neue Spielfeld freuen und wie sie sich hier austoben können“, sagte er.

 

Ermöglicht wurde der Bau des Mini-Spielfeldes durch ein vor rund drei Jahren initiiertes Projekt, das der Fußballverband Rheinland, die mps public solutions gmbh und deren Inhaber Frank Gotthardt im Rahmen ihrer gegründeten Partnerschaft ins Leben gerufen hatten. Dabei wurden in den Jahren 2016, 2017 und 2018 je fünf Vereine mit je 20.000 Euro beim Bau eines Mini-Spielfeldes finanziell stark unterstützt.

 

Hier die ausgewählten Vereine:

 

2016

SV Gerolstein (Kreis Eifel)

SV Pellingen (Kreis Trier-Saarburg)

SV Oberzissen (Kreis Rhein/Ahr)

VfB Linz (Kreis Westerwald-Wied)

Förderverein JSG Augst (Kreis Koblenz)

 

2017

SV Kisselbach (Kreis Hunsrück/Mosel)

VfL Osterspai (Kreis Rhein/Lahn)

TuS Platten (Kreis Mosel)

SV Salz (Kreis Westerwald-Sieg)

TuS Weitefeld-Langenbach (Kreis Westerwald-Sieg)

 

2018

FC Bitburg (Kreis Eifel)

SC Weiler (Kreis Hunsrück/Mosel)

BSC Güls (Kreis Koblenz)

FC Könen (Kreis Trier-Saarburg)

Spvgg Nickenich (Kreis Rhein/Ahr)

Fotos: TuS Platten

SPENDEN

Fußball hilft! - Die Stiftung des Fußballverbandes Rheinland

Konto: 502227600
BLZ: 570 909 00

IBAN: 

DE30 5709 0900 0502 2276 00

BIC: GENODEF1P12
PSD Bank Koblenz